Auf ein wort

Befähigung des Personals durch fachliche und angewandte Schulungen

Der Begriff Kompetenz bezeichnet laut internationaler Definition die Fähigkeit, Wissen und Fertigkeiten anzuwenden und zu nutzen. Kompetenzen, welche auf Aus- und Weiterbildung sowie auf persönlichen Erfahrungen basieren, entwickeln sich zunehmend zu einem wichtigen Faktor in der Personalplanung.

Als Fakultätsmitglied der Ingenieurs- wissenschaften an der Universität Teheran und mit mehr als 24 Jahren Erfahrung in Hochschulausbildung an der Technischen Universität Wien und der Universität Teheran sowie als Gründer einer Akademie für fachbezogene Schulungen in Industrie und Wirtschaft, bin ich überzeugt: Der Aus- und Weiterbildungsausschuss kann, beruhend auf dem Potenzial der Mitglieder der AHK Iran, eine wesentliche und besondere Rolle im wissenschaftlichen Austausch zwischen Iran und Deutschland spielen.

Der Aus- und Weiterbildungsausschuss will eine Basis für die Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Mitglieder der großen AHK-Familie im Iran schaffen. Zu den Zielen des Ausschusses zählen darüber hinaus: Einerseits die Erfüllung des Schulungsbedarfs der Mitglieder, der Transfer von technischem Knowhow, Erfahrungsaustausch und die Ausstellung von gleichwertigen Zeug- nissen gemäß europäischen Normen, sodass diese vor Ort anerkannt werden. Andererseits streben wir eine Vertiefung der Beziehungen zwischen deutschen und iranischen Universitäten sowie die Organisationen für Studentenaustauch an.

Besonders erfreulich ist, dass der Anteil der Frauen in der höheren Ausbildung im Iran vergleichbar mit dem anderer entwickelter Länder ist - eine bemerkenswerte Entwicklung. Die Präsenz von Frauen in verschiedenen Branchen wie Medizin und Industrie, aber auch in Führungspositionen ist in der iranischen Gesellschaft eine akzeptierte und selbst- verständliche Tatsache. Ich bin mir sicher, dass der Ausschuss, da seine erste Sitzung nach der Berufung des neuen Vorstands und der Geschäftsführung der AHK Iran durchgeführt hat, durch die Beiträge und Arbeit von Frauen profitieren wird. Des Weiteren werden wir versuchen, die Fachschulungen und den Austausch mit Universitäten im EU-Raum zu koordinieren - mit Fokus auf die Erwartungen und Interessen aller Beteiligten.

Kamran Rezaie

Vorstandsmitglied
Leiter des Aus- und Weiterbildungsaus- schusses