Von Januar bis Juni betrug das deutsch-iranische Handelsvolumen 787 Millionen Euro.

Im ersten Halbjahr 2019 brach der deutsch-iranische Handel um 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr ein und steht nun bei 787 Millionen Euro.

  • © Lovelove56 - Freepik.com

Die deutschen Ausfuhren nach Iran im genannten Zeitraum betrugen 678 Millionen Euros, was im Jahresvergleich einem Rückgang von 48 Prozent entspricht. Allein im Juni dieses Jahres war in den deutschen Exporten ein 47 prozentiger Rückgang zu verzeichnen.

Im Gegenzug gingen die iranischen Exporte nach Deutschland von Januar bis Juni um 44 Prozent auf 110 Millionen Euro zurück. Die Ausfuhren Irans schrumpften allein im Juni um 64 Prozent auf 15 Millionen Euro.

Zurück