Handelsstatistik zwischen dem Iran und Deutschland im 2019 Q1

Ein Vergleich mit dem letzten Quartal zeigt, dass das gesamte deutsche Geschäft mit dem Iran um 46% zurückging. Obwohl die iranischen Exporte nach Deutschland in März leicht zunahmen, ging der deutsche Handel mit dem Iran insgesamt zurück.

  • © iStock.com/ake1150sb

Nach Angaben des Statistischen Bundesamt sank der deutsch-iranische Handel im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 49 Prozent. Deutsche Lieferungen in den Iran beliefen sich auf 339 Mio. € und Importe aus dem Iran auf 60 Mio. €.

Maschinen, elektrotechnische Erzeugnisse und Fahrzeuge machten den größten Anteil der deutschen Exporte in den Iran aus. Wichtigste iranische Waren, die nach Deutschland flossen, fallen unter die Kategorien „Lebende Tiere und Nahrungsmittel“ und „Rohstoffe“.

Zurück