Deutsch-Iranische Handel geht stark zurück

Das Handelsvolumen zwischen Deutschland und dem Iran fiel im Jahresvergleich von Januar bis April 2019 um 48 Prozent auf 529 Mio. Euro.

  • © Avigatorphotographer / Freepik.com

Das Statistische Bundesamt hat kürzlich die Außenhandelsdaten von Januar bis April 2019 veröffentlicht. Demnach sanken die deutschen Iran-Exporte im Berichtszeitraum im Vergleich zum Vorjahr um 49 Prozent auf 450 Millionen Euro. Die iranischen Lieferungen nach Deutschland gingen um 39 Prozent auf 80 Millionen Euro zurück.

So verringerte sich das Handelsvolumen zwischen Deutschland und dem Iran auf 529 Millionen Euro, was einem Rückgang von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Zurück