Der neue Iranische Botschafter in Berlin trifft sich mit der Führung der AHK Iran

Mahmud Farazande, Botschafter der Islamischen Republik Iran, besuchte am Sonntag, den 09.06.2019, die Deutsch-Iranische Industrie- und Handelskammer und traf sich vor seinem Dienstantritt in Berlin mit der Spitze der Kammer.

An dem Treffen nahm zudem der neue iranische Generalkonsul in München teil, Amir Reza Sherkat. AHK Präsident Abbasali Ghassai, die Vizepräsidenten Butagh Khanbodaghi und Michael Bitsch und Geschäftsführerin Dagmar von Bohnstein tauschten sich mit den Diplomaten über die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft aus. Gemeinsames Ziel ist es, die Handelsbeziehungen zwischen beiden Ländern auch in schwierigen Zeiten zu fördern.

Zurück