Office in Office

Mit dem Office in Office Konzept bietet die AHK Iran deutschen Unternehmen eine kostengünstige Alternative zu einem eigenen Repräsentanz-Büro oder der Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft.

© AHK Iran / Behnam Ranjkesh

Unser Angebot basiert auf der Zielsetzung, deutschen Mittelständlern (KMU) ohne großen Aufwand einen Einstieg in den iranischen Markt logistisch zu erleichtern. Ganz nach dem indivi- duellen Bedarf wählen die KMU den Umfang ihrer Repräsentanz-Leistungen für einen festgelegten Zeitraum und können je nach Entwicklung ihrer Vorhaben im Iran auch ihre Infrastruktur anpassen.

Angebote

I. Office-in-Office

Der umfangreichere Office-in-Office-Service bietet eine gute Möglichkeit, kostengünstig und ohne eigenen Aufwand im Iran ein Büro zu unterhalten. Die gewünschte Büro-und IT-Infrastruktur wie Telefon, Fax, Internet wählen wird einfach nach Bedarf dazu gewählt.

Auch gibt es die Möglichkeit, für Mitarbeiter im home- bzw. im remote-office die notwendige Büro- Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Unsere Office-in-Office-Lösungen umfassen neben der Buchhaltung auch volles Backoffice: Empfang, Posteingang und -versand, Kopierernutzung sowie Nutzung unserer Besprechungsräume (nach Verfügbarkeit).

Möglichkeiten:

  • Büromiete
  • EDV-Wartung / technische Unterstützung
  • Internet
  • Servernutzung
  • Buchhaltung und Back- office
  • Nutzung der AHK Iran Einrichtungen und Vorteile

 

 

II. Post-Box

Unser Post-Box-Service bietet den KMU eine virtuelle Repräsentanz des Unternehmens im Iran.

Der Service beinhaltet eine Postadresse unter dem Dach der AHK Iran sowie eine eigene Fax- und Telefondurchwahl. Eingehende Korrespondenz wird umgehend nach Deutschland weitergeleitet. Telefonanrufe werden zu iranischen Geschäftszeiten von uns entgegengenommen, dokumentiert und dem Unternehmen zur Kenntnis gebracht.

Weiterhin nutzen die Kunden während geschäftlicher Aufenthalte in Teheran nach Absprache und Verfügbarkeit die Besprechungsräume der AHK Iran ohne zusätzliche Kosten.