Service Niedersachsen

Die AHK Iran soll als Vertretung des Landes Niedersachsen wirtschaftliche und politische Kontakte vermitteln und niedersächsische Unternehmen beim Einstieg in den iranischen Markt unterstützen.

Mit 81 Millionen Einwohnern, von denen die Hälfte unter 30 Jahre alt ist, gilt der Iran als eines der jüngsten Länder der Welt.

Als eines der ersten Bundesländer hat Niedersachsen 2016 offiziell eine Vertretung unter dem Dach der AHK Iran eröffnet. Für die niedersächsischen Unternehmen ist die Agentur ein konkreter Ansprechpartner in Teheran. Aber auch iranische Unternehmen können die direkte Verbindung nach Niedersachsen nutzen. Die Agentur soll niedersächsische Unternehmen bei der Standortsuche im Iran beraten, den Kontakt zu potenziellen Geschäftspartnern und Regierungsstellen erleichtern und Orientierung in wirtschafts-, steuer- und arbeitsrechtlichen Fragen geben.

Unsere Dienstleistungen für Unternehmen in Niedersachsen

  • Kontaktaufnahme mit staatlichen Organisationen des Iran
  • Unterstützung bei der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern
  • Unterstützung von Unternehmen bei Fragen zu den folgenden Themen: Zollbestimmungen sowie Steuer- und Arbeitsrecht