Rohani gewinnt Präsidentschaftswahl im Iran

21.05.17

IRNA

Hassan Rohani tritt wieder an

Hassan Rohani hat wieder die Präsidentschaftswahl im Iran mit 23,5 Millionen von insgesamt 41 Millionen Stimmen gewonnen, gefolgt von seinen Gegenkandidaten …

-    Ebrahim Raisi mit 15.768.449 Stimmen,

-    Mostafa Mirsalim mit 478.215 Stimmen,

-    und Mostafa Hashemi Taba mit 215.450 Stimmen.

So hat Rohani sich mit 57 Prozent der Stimmen durchgesetzt, und bleibt für weitere vier Jahre im Amt. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat dem iranischen Präsidenten Hassan Rohani zu dessen Wiederwahl gratuliert. „Wir wollen die verstärkte Zusammenarbeit, zum Beispiel in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, fortsetzen“, so Gabriel.